AnyDesk-ID und Alias

Inhaltsverzeichnis

 

Jeder AnyDesk hat eine eindeutige numerische ID zur Identifizierung im AnyDesk-Netzwerk. Diese ID kann ein beschreibenderer Alias zugewiesen werden. Beide stellen eine Adresse für einen bestimmten AnyDesk-Client dar.

Hinweis: Bei der Deinstallation werden weder Ihre AnyDesk-ID noch Ihre Konfigurationsdateien verändert oder gelöscht, es sei denn, dies wird im Deinstallationsmenü ausdrücklich verlangt.

Alias-Anforderungen

Ein Alias ist nach Name und Namensraum strukturiert: <name>@<namensraum> zum Beispiel computer@ad.

Der öffentliche Namensraum ist "@ad" und bezieht sich auf AnyDesk. Alle Benutzer haben Zugriff auf diesen Namensraum. Die portable AnyDesk-Version (nicht installiert) verfügt nur über eine ID. Es kann kein Alias zugewiesen werden, solange AnyDesk nicht installiert oder manuell über das my.anydesk.com Kundenportal registriert ist.

AnyDesk-Alias kann derzeit aus folgenden Zeichen bestehen:

  • Ziffern: 0–9
  • Buchstaben: a–z, A–Z
  • Symbole: Minus (-), Punkt (.) und Unterstrich (_)

Alle anderen Zeichen sind untersagt und werden als ungültig betrachtet.

Warnung: AnyDesk-Aliasse im öffentlichen Namensraum (@ad) sind dauerhaft mit der AnyDesk-ID verknüpft und können nicht entfernt oder neu zugewiesen werden. Nutzer einer kostenpflichtigen Lizenz können einer AnyDesk-ID bis zu 3 Aliasse im öffentlichen Namensraum zuordnen.

Wenn Sie AnyDesk-Aliases regelmäßig ändern oder sie einer anderen AnyDesk-ID zuordnen möchten, sollten Sie die Verwendung eines benutzerdefinierten Namensraums in Erwägung ziehen.

Zurück nach oben

Benutzerdefinierte Namensräume

Benutzer von Performance- und Enterprise-Lizenzen haben die Möglichkeit, ihren eigenen benutzerdefinierten Namensraum zu erwerben (you@yourcompany). So können Sie die Aliasse, die in diesem benutzerdefinierten Namensraum registriert sind, beliebig oft ändern oder neu zuweisen.

Ein benutzerdefinierter Namensraum kann auch sehr hilfreich sein, um Ihre Geräte in Kombination mit unserer Zugriffserlaubnis zu sichern.

Um einen benutzerdefinierten Namensraum zu erwerben, kontaktieren Sie bitte unser Vertriebsteam oder erwerben Sie ihn direkt in Ihrem my.AnyDesk.com-Kundenportal, indem Sie auf die Schaltfläche "Upgrade!" klicken.

Tipp: Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Alias in Ihrem benutzerdefinierten Namensraum zu registrieren:

  1. Manuell über die Seite Client-Details in Ihrem Kundenpportal.
  2. Automatisch durch Installation eines benutzerdefinierten Clients mit dem folgenden  Key-Value Pair:
    ad.anynet.register.add_to_namespace=true
    und den folgenden Optionen für die Erstellung eines benutzerdefinierten Clients:
    Alias automatisch registrieren*
    Mit Lizenz verknüpfen

    Wenn bei der Installation eines benutzerdefinierten Clients mit den oben genannten Optionen keine vorherigen Konfigurationsdateien vorhanden sind, werden der Gerätename und Ihr benutzerdefinierter Namensraum automatisch als Alias für diesen Client registriert.
    Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Maßnahmen nur dann funktionieren, wenn keine Konfigurationsdateien für diesen Client-Typ auf dem Gerät vorhanden sind.

    *Außerdem sollte für benutzerdefinierte MSI-Installer die Option "Alias automatisch registrieren" nicht ausgewählt werden, wenn das obige Key-Value Pair verwendet wird.

Zurück nach oben

Sichern und Wiederherstellen der AnyDesk-ID und -Einstellungen

Egal, ob Sie Ihre AnyDesk-ID auf ein neues Gerät migrieren oder einfach nur Ihre AnyDesk-ID und Ihren Alias für schlechte Zeiten sichern möchten, mit AnyDesk können Sie Ihre Konfigurationsdateien sichern und wiederherstellen.

Um Ihre ID und Ihren Alias zu sichern, speichern Sie die Konfigurationsdatei service.conf an einem sicheren Ort. So können Sie Ihre ID und Ihren Alias im Falle eines Datenverlustes wiederherstellen. Um auch die Einstellungen und die Liste der letzten Sitzungen zu sichern, sollten Sie die gesamten Ordner "Installiert" und "Uninstalliert" sichern.

Das Verzeichnis der Konfigurationsdateien hängt davon ab, ob Sie AnyDesk installiert haben oder es als portable Version (uninstalliert) ausführen:

Betriebssystem Typ Standard-Client-Speicherort Benutzerdefinierter Client-Speicherort
Windows 7 und neuer Uninstalliert
%appdata%\AnyDesk\
EXE: %appdata%\AnyDesk\ad_<prefix>\
MSI: %appdata%\AnyDesk\ad_<prefix>_msi\
  Installiert
%programdata%\AnyDesk\
EXE: %programdata%\AnyDesk\ad_<prefix>\
MSI: %programdata%\AnyDesk\ad_<prefix>_msi\
Windows XP/Server 2003 Uninstalliert
%appdata%\AnyDesk\
EXE: %appdata%\AnyDesk\ad_<prefix>\
MSI: %appdata%\AnyDesk\ad_<prefix>_msi\
  Installiert
%AllUsersProfile%\Application Data\AnyDesk\
EXE: %AllUsersProfile%\Application Data\AnyDesk\ad_<prefix>\
MSI: %AllUsersProfile%\Application Data\AnyDesk\ad_<prefix>_msi\
macOS Uninstalliert
~/.anydesk/
~/.anydesk_ad_<prefix>/
  Installiert
/etc/anydesk/
/etc/anydesk_ad_<prefix>/
Linux Uninstalliert
~/.anydesk/
~/.anydesk_ad_<prefix>/
  Installiert
/etc/anydesk/
/etc/anydesk_ad_<prefix>/
Android 7.0 oder AnyDesk 5.3.2 oder älter Standardspeicher
root/data/data/com.anydesk.anydeskandroid/files/.anydesk/
root/data/data/com.anydesk.anydeskandroid/files/.anydesk-ad_<prefix>/
Android 7 und AnyDesk 5.3.4, und neuer Verschlüsselte Speicherung von Anmeldeinformationen (CE)
root/data/user/0/com.anydesk.anydeskandroid/files/.anydesk/
root/data/user/0/com.anydesk.anydeskandroid/files/.anydesk-ad_<prefix>/
 
Geräteverschlüsselte Speicherung (DE)
root/data/user_de/0/com.anydesk.anydeskandroid/files/.anydesk/
root/data/user_de/0/com.anydesk.anydeskandr

Hinweis:

Bei Android und iOS werden bei der Deinstallation der Anwendung automatisch die Konfigurationsdateien entfernt, was bedeutet, dass Sie Ihre AnyDesk-ID/Ihren AnyDesk-Alias verlieren.

Bei Android kann die service.conf gesichert und wiederhergestellt werden, wenn Ihr Gerät gerootet ist und Sie Zugriff auf die entsprechenden Ordner haben.

Es ist derzeit nicht möglich, AnyDesk-IDs und -Aliase auf iOS-Geräten zu sichern und wiederherzustellen. 


Festlegen/Ändern von AnyDesk-Aliassen

Wenn der Client noch keinen AnyDesk-Alias hat, kann ein solcher zugewiesen werden, indem man mit der rechten Maustaste auf die AnyDesk-ID klickt und "Alias auswählen..." wählt.

Alternativ dazu können Benutzer mit einer kostenpflichtigen Lizenz die AnyDesk-Aliase von Geräten, die in ihrem Konto registriert sind, über die Teilnehmer-Registerkarte Ihres my.AnyDesk.com-Kundenportals festlegen oder ändern.

Aliasse im benutzerdefinierten Namensraum wie z. B. myalias@company können beliebig oft geändert werden.

Andererseits kann jede ID nur mit maximal drei Aliassen im öffentlichen Namensraum verknüpft werden (z. B. myalias@ad). Bitte beachten Sie, dass Aliasse im öffentlichen Namensraum dauerhaft mit der ID verknüpft sind und nicht entfernt werden können.

Warnung: Die AnyDesk-ID und der AnyDesk-Alias sind in der Konfigurationsdatei service.conf gespeichert. Wenn die Konfigurationsdateien aus irgendeinem Grund verloren gehen, gehen die ID und der Alias verloren und können nicht wiederhergestellt werden, es sei denn, die Sicherungen der Konfigurationsdateien werden wiederhergestellt. Weitere Informationen unter Sichern und Wiederherstellen der AnyDesk-ID und -Einstellungen.

 

Geklonte Betriebssysteme

Wenn ein System geklont wurde, nachdem AnyDesk bereits auf ihm gestartet und auf mehreren Geräten bereitgestellt wurde, haben sie alle dieselbe AnyDesk-ID, da sie dieselben Konfigurationsdateien haben.

Um das Problem zu beheben, erstellen Sie das Image neu und stellen Sie es erneut bereit, ohne die in Sichern & Wiederherstellen der AnyDesk-ID und -Einstellungen aufgeführten Ordner oder löschen Sie manuell die Ordner auf den Geräten mit den Duplikaten der AnyDesk-IDs, während AnyDesk vollständig geschlossen ist.

Zurück nach oben